Reparaturbestätigung

Nach einem Unfallschaden entsteht häufig die Frage, ob Sie den Schaden reparieren lassen wollen oder nicht. Wenn Sie den Schaden reparieren lassen, ist es Ihre Entscheidung, wo und für welche Summe Sie den Schaden beheben lassen.

Wann benötigen Sie eine Reparaturbestätigung?
•    Wenn Sie Ihr Fahrzeug selbst repariert haben.
•    Wenn Sie keine geeignete Rechnung von einer Kfz-Werkstatt haben

Wozu benötigen Sie eine Reparaturbestätigung?
•    Als Nachweis für die Kfz-Versicherung das eine Reparatur erfolgte.
•    Als Grundlage um die Nutzungsausfall Entschädigung geltend zu machen.
•    Um die Kosten für einen Mietwagen geltend zu machen.

Wer übernimmt die Kosten für eine Reparaturbestätigung

Generell werden die Kosten einer Reparaturbestätigung von der Versicherung übernommen.


Wenn Sie Ihr Auto oder Motorrad nach einem Verkehrsunfall oder einem anderen Unfall selbst repariert haben oder nicht im Besitz einer Rechnung von einer Kfz-Werkstatt sind, dient Ihnen eine Reparaturbestätigung von einem unabhängigen Kfz-Sachverständigen um weitere Ansprüche gegen die Kfz-Versicherung des Unfallgegners zu bekommen.

Wurde die Reparatur Sach- und Fachgerecht durchgeführt so wird dieses ebenso vermerkt, als wenn nur teil-weise das Fahrzeug instand gesetzt wurde. In jedem Fall ist eine Reparaturbestätigung enorm wichtig, da bei einem erneuten Unfall die gegnerische Kfz-Versicherung einen Nachweis über die Reparatur verlangen könnte. Diese Kfz-Versicherung könnte Ihre Ansprüche kürzen, wenn Ihnen unterstellt wird, dass Ihr Fahrzeug bereits vor dem neuerlich eingetretenen Schaden Schäden am Fahrzeug vorhanden waren.

Soziale Netzwerke

Data-Auto Kfz Kontaktdaten

Bürozeiten

  • Montag-Freitag: 08:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Samstag: 08:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Sonn- und Feiertags: Termin nach Vereinbarung
  • Außerhalb der Bürozeiten Termine nach Vereinbarung.